Unwetter und deren Folgen in der Goldberger Mühle, 19.07.2017
Am späten Nachmittag des 19. Juli 2017 kam es in Mettmann zu einem heftigen Gewitter.
Starkregen und Hagel überfluteten große Teile unserer Stadt.
Die Goldberger Mühle wurde auch nicht verschont, Obermüller Herr Hans Günter Kampen war wie immer zur Stelle.
Gewaltige Wassermassen haben der Mühle großen Schaden zugefügt.
Der Hausmeister Herr Hohberg stand vor einer menge Arbeit die Spuren wieder zu beseitigen, sicher hätte er sich gefreut wenn Mitglieder des Mühlenvereins ihn dabei unterstützt hätten.
Bis zur nächsten Festivität wird die Mühle wieder im gewohnten Bild erscheinen.

   
© Goldberger Mühle e,V. Mettmann